Aufgebraucht


Ich dachte, es ist mal wieder Zeit für einen kleineren Aufgebraucht Post. Ich zähle mich eher zu der Kategorie Beautyblogger, die ihren Müll so schnell wie möglich loswerden wollen, deshalb gibt es heute nur eine kleine Auswahl an Beautymüll


Jordana Quick Brow Micro Pencil

Ich gebe zu, ich habe am Anfang auf Instagram über diesen Brauenstift geschwärmt, der von der Qualität wirklich 1 A ist, dass er dazu auch noch sehr günstig ist, ist natürlich super aber nach 2 Wochen kam der Schock. Er war schon leer. Auch wenn er über Beautybay nur um die 4 Euro gekostet hat, finde ich diesen schnellen Verbrauch doch schon sehr ärgerlich, weshalb er für mich kein Nachkaufkandidat ist und von mir auch nicht weiterempfohlen werden kann. Definitiv FLOP.


Peter Thomas Roth Retinol Fuison PM Night Serum

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich dieses Serum liebe? Ich habe es mir damals in den USA bei Ultra gekauft, da es dort ca. 65 Dollar kostet (ich weiß, immernoch ein stolzer Preis), in Deutschland kostet das Serum mehr als das Doppelte. Ich muss aber sagen, dass ich einen Effekt sehe. Meine Zornesfalte hat sich etwas vermindert und seit ich dieses Serum benutze, ist meine Haut recht glatt geblieben. Ich nutze es etwa 5x die Woche abends als letzten Schritt meiner sonstigen Hautpflege. Die Textur ist sehr wässrig und lässt sich durch die Pipette gut dosieren. Das Produkt zieht nach dem Auftrag sofort ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut. Man braucht auch wirklich nur 2 kleine Tropfen auf das Gesicht auftragen, weshalb das Produkt auch sehr ergiebig ist (diese Flasche hat über ein Jahr gehalten). Ich habe mir natürlich bei meinem letzten USA Besuch ein Backup gekauft, welches natürlich wieder im Einsatz ist.


The Ordinary Vitamin C Suspension 23% + HA Spheres 2% 

Mittlerweile habe ich eine recht große Sammlung an The Ordinary Produkten und muss sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden mit den Cremes und Seren der Marke bin. Man muss sich zwar erst mit den Produkten zusammenfinden, da es so viele verschiedene Cremes, Seren und Peelings für die verschiedensten Belange gibt aber da mir dieses ausprobieren sehr viel Spaß macht, stört es mich weniger. 

Eines meiner ersten Produkte war demnach das Vitamin C Suspension 23% + HA Spheres 2%.  Ich bilde mir ein, dass ich durch diese Creme ein weicheres, vielleicht auf pralleres Hautbild habe. Zumindest mag ich das Gefühl auf meiner Haut. Ich benutze es täglich abends als Teil meiner Hautpflege (vor dem Retinol Serum). Es kribbelt zwar ordentlich auf der Haut aber ganz ehrlich, ich mag das Gefühl. Morgens würde ich diese Creme nicht anwenden, da sie doch etwas länger braucht um einzuziehen. Nach etwa 3 Monaten in Benutzung ist die Tube nun leer, ich würde mir sehr gerne eine neue Tube bestellen, leider ist das Produkt nur überall ausverkauft, sobald es aber wieder erhältlich ist, werde ich mir gleich zwei Backups bestellen.




Laura Mercier - Almond Coconut Parfum

MEIN Parfüm. Ich liebe diesen Duft nach Kokosnuss und Mandel. Auf kein Parfum wurde ich so oft angesprochen wie dieses. Es hält stundenlang, wohl eher den ganzen Tag und riecht zwar intensiv aber nicht beißend, sondern eher angenehm süß. Ich werde mir diesen Duft wohl immer nachkaufen.


Dessange California Blonde Color Correcting Cream

Ich habe mir diese Silberkur durch eine Empfehlung einer lieben Followerin auf Instagram gekauft und bin immernoch dankbar für den Tipp. Diese Silberkur entspricht genau meinen Vorstellungen. Da ich recht kühl blondiert bin, harmoniert diese Creme sehr gut mit meiner Haarfarbe und zaubert mir den kühlen, aschigen Effekt, den ich an meinen Haaren haben möchte. 
Ich habe nun schon öfter gelesen, dass diese Creme nichts bei warm blondierten Mädels bewirkt, weshalb ich diese Kur wohl nur für kühl/hell blondierte Köpfe empfehlen würde. Hier muss man dann allerdings auch mit der Einwirkzeit aufpassen. 
Bei meinem ersten Versuch und einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten war ich doch sehr grau. Deshalb lasse ich die Kur nur höchstens 5 Minuten einwirken, wiederhole dieses Vorgehen allerdings bis zu 2x pro Woche. Das Schöne an dieser Creme ist, dass die Haare danach auch super weich sind und einen tollen Glanz bekommen. Selbstverständlich habe ich mir bereits eine neue Tube gekauft. 




Kennt ihr Produkte die ich euch vorgestellt habe und wie findet ihr Sie?

Kommentare

  1. Könntest du vielleicht einen eigenen Blogpost zu den The Ordinary Produkten verfassen? :)
    Das würde mich richtig interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ou ja bitte! Vor allem würde mich interessieren, wie und wo du diese bestellt hast. Auch wenn du Foundation bestellt hast, wie hast du gewusst, welche Farbe du hast?

      Löschen