Anna's Adventsgewinnspiel



Mein letztes Gewinnspiel liegt jetzt nun ein paar Tage zurück und weil es mir so viel Spaß macht, euch zu beschenken, habe ich gedacht ich mache doch gleich weiter und möchte euch heute gerne das Stila Stay All Day Liquid Lipstick Set "warm & fuzzy", bestehend aus den Farben Splendore Shimmer, Beso und Caramello , schenken.  Für mich zählen die Liquid Lipsticks der Marke mit zu den Besten überhaupt und gerade solche Minis sind schön um die Farben auszuprobieren und auch um die Marke kennenzulernen.






Was müsst ihr dafür tun, um das Set zu gewinnen:


  • Teilnahme über Rafflecopter
  • Gewinnspieljäger werden hier nicht beachtet und aussortiert
  • Beantwortet mir folgende Frage: Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport oder bei Beschädigung
  • Teilnehmer des Gewinnspiels müssen mind. 18 Jahre alt sein, sonst benötige ich das OK von euren Eltern



a Rafflecopter giveaway




Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit

Blogging Around The Christmas Tree - Türchen #1



Hallo meine Lieben,

wie auch schon im letzten Jahr, bin ich auch in diesem Jahr wieder Teil des Blogging Around the Christmas Tree Teams, bis zum 24. Dezember werden wir euch nun jeden Tag mit tollen Geschenken beschenken.
Heute darf ich zusammen mit Sabine das erste Türchen des Kalenders öffnen.

Ich möchte euch heute gerne das Beautybay Set "Take The Crown Collection Winter Muse" bestehend aus folgenden Produkten verlosen:


Make Up Geek Eyeshadow Crème Brulee
Make Up Geek Eyeshadow Cabin Fever
Make Up Geek Foiled Eyeshadow Grandstand
OFRA Eyeshadow Black









Was müsst ihr nun dafür tun, welche Bedingungen gelten, um dieses Lidschatten Set zu gewinnen?


  • Teilnahme über Rafflecopter
  • Gewinnspieljäger werden hier nicht beachtet
  • Beantwortet mir folgende Frage: Welche Beauty Produkte habt ihr in diesem Jahr am Meisten geliebt?
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport oder bei Beschädigung
  • Teilnehmer des Gewinnspiels müssen mind. 18 Jahre alt sein, sonst benötige ich das OK von euren Eltern

a Rafflecopter giveaway



Das Türchen wird nun genau für 24h geöffnet sein, die Gewinnerin / den Gewinner werde ich per Email benachrichtigen. Ich drücke allen die Daumen und wünsche euch eine tolle Vorweihnachtszeit.



Morgen könnt ihr das Türchen bei Icke Bin Et öffnen und übermorgen sind dann Maike und Kati an der Reihe und hier könnt ihr natürlich auch alle anderen Mitglieder des Teams "Blogging Around The Christmas Tree" nachsehen


Skincare Favoriten 2017




Das Thema Hautpflege hat in diesem Jahr bei mir eine ganz besondere Bedeutung bekommen. Ich gebe es zu, ich habe wirklich sehr viel Glück mit meiner Haut, hatte mein ganzes Leben vielleicht 10 - 15 Pickel und auch sonst halten sich Rötungen bei mir in Grenzen. Dennoch möchte ich aber auch, dass das so bleibt und da ich mich doch leider jetzt stramm der 30 nähere, beschäftige ich mich immer mehr mit dem Thema Hautpflege, probiere gerne neue Produkte aus, habe aber auch einige Lieblinge, die sich bei mir mittlerweile fest in meiner Hautpflegeroutine verankert haben. Genau diese Produkte möchte ich euch heute gerne zeigen.





Pond's Dry Skin Cream


Ich hatte bereits in meinem Aufgebraucht Post über diese Creme geschwärmt. Die Pond's Dry Skin Cream ist eine ganz tolle, feuchtigkeitsspendende Creme, die meine Haut super pflegt. Ich nutze sie jeden Tag in meiner Morgenroutine und trage Sie nach meiner Reinigung auf. Sie zieht super schnell ein und dennoch spürt man sofort den pflegenden Effekt. Meine Haut ist sofort sehr weich und trockene Stellen sind glatt und befeuchtet. Leider gibt es diese Creme nicht in Deutschland zu kaufen (ich habe sie aus den USA).


Clinique Moisture Surge


Wie liebe ich diese Tagescreme. Sie ist super leicht und zieht sofort ein. Vor allem im Sommer ist sie meine liebste Tagescreme, da sie durch die gelige Textur  eine unglaublich leichte Konsistenz hat und direkt einzieht. Im Winter ist Sie mir allerdings nicht reichhaltig genug, definitiv ein Sommerprodukt.



Clinique Moisture surge face spray


Ebenfalls ein Top Produkt, dass ich vor allem zu Hause benutze. Ihr kennt das sicher, man ist am Wochenende zu Hause, meist ungeschminkt und durch Kerzen und Heizungsluft hat man dann doch öfter eine spannende, leicht trockene Haut. In solchen Momenten sprühe ich mein Gesicht immer mit dem Face Spray ein, so ist meine Haut immer sofort genährt und erfrischt. Für einen schnellen Frischekick mit pflegendem Effekt ist dieses Spray einfach perfekt.






Peter Thomas Roth Retinol Fusion PM night serum


Wie oft habe ich schon von diesem Serum geschwärmt. Mittlerweile leert sich bereits meine zweite Flasche (eine Flasche hält etwa ein Jahr). Ich bin mir sicher, dass Retinol Falten vorbeugt und auch bereits bestehende Linien minimiert. Seit ich dieses Produkt benutze, habe ich für mein Empfinden noch keine neuen Falten bekommen und auch meine Zornesfalten haben sich etwas minimiert. Ein absolutes Lieblingsprodukt, dass ich mir bei meinem nächsten USA Besuch wieder kaufen werde (ist in USA deutlich günstiger als in Deutschland).


The Ordinary Vitamin c Suspension 23% + HA Spheres 2%


Dieses Produkt war in diesem Jahr mein absolutes Highlight. Durch das permanente Tragen von Sonnenbrillen, habe ich durch die Druckstellen im Nasenbereich einen roten Fleck bekommen, der einfach nicht mehr weggehen wollte, was mich sehr gestört hat und unbedingt weg musste. Ich habe sogar mit dem Gedanken gespielt diesen winzigen Punkt weglasern zu lassen, bis ich die The Ordinary Produkte ausprobiert habe und nun ein paar Monate später ist der Fleck weg. Ich kann zwar nicht 100 % zuordnen, welches Produkt der genaue Auslöser war, bin mir aber alleine von den Anwendungen sicher, dass es dieses Produkt war, bzw. einen ganzen starken Einfluss hatte. Leider gibt es genau diese Version schon seit Monaten nicht mehr im Online Shop, was ich wirklich schade finde.







THE ORDINARY Caffeine solution 5% +EGCG


Dieses Produkt fand ich auch ab dem ersten Moment sehr spannend, Koffein hört sich doch immer sehr interessant an. Hier wird angepriesen, dass Augenringe und Schatten durch dieses Serum vermindert werden, was ich jetzt nicht zwingend feststellen konnte. Allerdings habe ich auch Glück, weder Augenringe noch Schwellungen zu haben. Was mir hier aber sofort aufgefallen ist, dass der Augenbereich wirklich langanhaltend gepflegt und genährt wird. Durch das tägliche Abschminken und auch schminken reagiert mein Augenbereich und ist doch häufig empfindlicher. Seit ich dieses Serum verwende, habe ich dieses Problem nicht mehr. Meine Augenpartie ist schön weich, gepflegt und fühlt sich nicht mehr trocken an. Ich bin mir aber auch bewusst, dass es hier sicher auch andere Augencremes gibt, die einen gleichen Effekt haben.




THE ORDINARY Matrixyl 10% + HA


Dieses Serum soll feine Linien reduzieren und die Haut frisch und prall aussehen lassen. Was mir an Matrixyl sehr gut gefällt ist die Konsistenz. Man kann dieses Serum sehr gut morgens auftragen, da die Textur angenehm leicht ist und sofort einzieht. Meine Haut ist so direkt genährt und ja ich merke auch, dass sie praller wirkt. Wie kann man nun die Bezeichnung "praller" definieren?. 
Ich würde einfach sagen, dass die Haut nicht fahl und schlaff aussieht, sondern frisch und gesund, was sicher auch viele andere Seren hinbekommen, was aber hier einfach ein großer Pluspunkt ist, dass hier das Produkt direkt einzieht, man kann also morgens direkt mit seiner Schminkroutine weitermachen. Bzgl. Faltenreduzierung kann ich nicht explizit sagen, ob dieses Produkt meine Falten reduziert, da ich mehrere Produkte benutze und ich so nicht sicher weiß, welches Produkt nun der ausschlaggebende Faktor ist.




THE ORDINARY Hyaluronic Acid 2%



Ich würde den Effekt ähnlich wie den von Matrixyl beschreiben. Feuchtigkeitsspendend und Pralleffekt auf der Haut. Dieses Produkt war mein erstes Produkt der Marke The Ordinary, weshalb ich hier auf jeden Fall durch den Langzeittest diesen Effekt bestätigen kann. Wer trockene Haut kennt, weiß wie angenehm ein solcher langanhaltender, feuchtigkeitsspendender Effekt doch ist. Auch hier kann ich leider keinen expliziten Effekt auf Falten definieren, da ich durch die Kombibenutzung eine Zuordnung nur sehr schwer feststellen kann.


THE ORDINARY Lactic acid 10% + HA2%


Eines meiner liebsten Produkte von The Ordinary ist definitiv dieses Peeling von the Ordinary. Ich empfinde es auf meiner Haut als sehr angenehm. Auch hier bin ich mir sicher, dass dieses Peeling dazu beigetragen hat, dass meine roten Flecken reduziert sind. Ich nutze dieses Peeling etwa 1-2 mal wöchentlich als Teil meiner Abendroutine und muss sagen, dass ich bei Anwendung dieses Peelings immer einen Effekt erkenne. Meine Haut sieht einfach noch strahlender und ebener aus, wenn ich dieses Peeling benutze.





Ich bin ein richtiger Hautpflegesuchti geworden und liebe es wirklich neue Produkte auszuprobieren. Natürlich ist es bei der Masse an Produkten die ich benutze und ausprobiere immer sehr schwierig festzustellen, welche nun die effektivsten Cremes und Seren sind. 
Gerade auch bei meiner recht pflegeleichten Haut macht es dies nicht einfacher. Dennoch sind gerade die Produkte, die bei mir bereits einen Langzeittest bestanden haben, diejenigen bei denen ich mir eine recht gute Meinung bilden konnte. Ich bin alles andere als ein Experte und weiß manchmal gar nicht, was ich mir in das Gesicht schmiere. Heutzutage ist die Hautpflegewelt für mich hochkomplex, die nur aus Fremdwörtern besteht, dennoch denke ich, dass ich aktuell eine ganz gute Pflege habe, was sich auch daran zeigt, dass ich meine Haut zur Zeit sehr gerne mag.  

Dennoch spielen natürlich auch noch andere, sehr wichtige Faktoren für den Zustand der Haut eine sehr entscheidende Rolle. So versuche ich jeden Tag viel Wasser zu trinken, ich verzichte fast ausschließlich auf gesüßte Getränke wie Säfte. Alkohol trinke ich auch nur in geringen Mengen (es sei den Karneval, Silvester usw. steht an). Eine gute körperliche Fitness ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen und ganz wichtig ist natürlich die Ernährung, auch wenn ich es jeden Tag essen könnte, versuche ich mich bei Pizza, Brot und Nudeln zurückzuhalten, einzig mein tägliches Verlangen nach Schokolade ist doch sehr schwer in den Griff zu kriegen. Hautpunkt Nr. 1 ist für mich allerdings der Punkt rauchen. Ich habe noch nie geraucht und dafür dankt mir meine Haut jeden Tag. Man erkennt einfach den Hautunterschied bei Rauchern und Nichtrauchern, liebe Raucher es ist halt leider so, dass dieses Gift nicht nur schwer krank machen kann, sondern auch total auf Falten und krauses Haar abfährt.



Was sind eure Hautpflegelieblinge?






*Ich weiß leider nicht warum die Schrift bei der Caffeine Solution und bei Matrixyl so komisch ist*

MAC Lipstick - All Fired Up





Heute möchte ich euch gerne einen Lippenstift aus dem MAC Sortiment zeigen, der für mich mittlerweile ein richtiger Klassiker geworden ist und auch zu den Must Haves und sicher auch zu den schönsten Lippenstiften der Marke zählt. Für alle Fans von super matten und roten Lippenstiften ist hier All Fired Up genau richtig. 

Ich würde den Farbton als pinkstichiges Rot bezeichnen, das durch die Kombination Pink und Rot auffällig aber geschmackvoll ist.  Wichtig bei solchen Farben ist hier bei mir ein mattes Finish. Wenn ein Farbton auffällig ist, muss er für mich nicht unbedingt noch ein glossiges Finish haben, was bei knalligen Farben einfach oft 'too much' aussieht. 
Da All Fired Up ein Retro Matte Finish hat, ist es wichtig, dass die Lippen vor dem Auftrag etwas angefettet werden (mit einem Pflegestift völlig ausreichend). Das besagte Retro Matte Finish ist wirklich sehr matt und so etwas trocken im Auftrag. Durch den Pflegestift wird so ein gleichmäßiger, deckender Auftrag erreicht. 
Die Retro Matte Lippenstifte von MAC sind auf jeden Fall diejenigen mit der höchsten Haltbarkeit, so hält All Fired Up ohne Probleme einen ganzen Tag aus und fühlt sich dabei noch sehr leicht auf den Lippen an. 







Ich bin immer wieder angetan, wenn ich All Fired Up rausgekramt habe. Dieser Farbton wirkt einfach und ist ein ganz toller Eyecatcher, der zu jedem Typ passt. Definitiv eines der schönsten Lippenstifte in meiner Sammlung


Wie findet ihr super matte Lippenstifte? 




Aufgebraucht


Endlich habe ich es mal wieder geschafft, ein wenig aufzubrauchen, was für mich als Suchti, der alles in 100-facher Ausführung hat, äußerst schwierig ist.
Ich lese persönlich sehr gerne solche Posts. Da ein Produkt komplett aufgebraucht wurde, wurde dies gut genutzt und man kann eine echte Meinung erwarten.



Neutrogena Hydro Boost Reinigungsgel



Reinigungsgels müssen für mich das Make Up schnell abbekommen, dürfen meine Haut nicht austrocknen und sollten einen Frischeeffekt haben. Hier bin ich rigoros, wenn mir eins nicht gleich gefällt, wird es sofort entsorgt. Das Reinigungsgel von Neutrogena hat bei mir sofort bestanden und wurde aufgebraucht. Es entspricht meinen Ansprüchen in vollen Zügen. Auch nach täglicher Anwendung ist meine Haut nicht gereizt und spannt nicht. Das Make Up wird sehr sanft aber gründlich entfernt. Bei nachträglicher Anwendung eines Toners oder einer Reinigungsmilch sind kaum noch Make Up Reste erkennbar. Eine wirklich stolze Leistung. Dabei hat das Gel zudem noch einen sanften Frischeeffekt, der sicher für diejenigen geeignet ist, die es nicht mögen, wenn dieser Frischeeffekt etwas schärfer ist und auch intensiver riecht. Da das Reinigungsgel zudem auch noch äußerst bezahlbar ist (ich glaube wir halten uns hier im 3€ Bereich auf), kann ich hier absolut nicht meckern. Ich werde mir dieses Produkt auf jeden Fall nachkaufen.


POND's Dry Skin cream


Durch Zufall habe ich diese Tagescreme im letzten Jahr in den USA entdeckt und bin seitdem schwer begeistert. Die Creme ist sehr leicht und zieht besonders schnell ein, man spürt dennoch sofort einen pflegenden Effekt und die Haut ist super weich. Ich habe auch meinen Freund bereits mit der Creme angesteckt, der sie auch täglich benutzt und ebenfalls eine babyweiche Haut hat. Hier werde ich mir auf jeden Fall einige Backups holen. Solltet ihr die Möglichkeit haben in die USA zu kommen oder jemanden kennen, hier bekommt ihr eine ganz tolle Feuchtigkeitscreme für wenig Geld.



Paula's Choice Resist super antioxidant concentrate Serum


Eine meiner liebsten Hautpflegeprodukte of ALLLLLLLLL TIME. Ich bin mittlerweile bei der dritten Tube angekommen und liebe dieses Serum immernoch abgöttisch. Es macht nicht nur babyweiche Haut und fühlt sich super angenehm an, vor allem im Winter möchte ich nicht auf dieses Serum verzichten. Trockene Hautstellen werden bereits nach der ersten Anwendung wieder zart, was mich immer wieder schwer begeistert. Ob das Serum jetzt feine Linien und Fältchen minimiert kann ich jetzt leider nicht sagen, da ich einfach zu viele Hautpflegeprodukte verwende. Natürlich habe ich auch hier bereits mein Backup in Verwendung (auch wenn mich der Preis immer wieder verärgert).



The Ordinary Vitamin C Suspension 23% + HA Spheres 2%


Bei diesem Produkt gibt es wirklich verschiedene Meinungen und nur schwarz oder weiß. Entweder man liebt es oder man hasst es. Ich zähle mich zur ersten Gruppe und liebe es. Zugegeben,  diese Creme stinkt echt und kribbelt auch ganz schön auf der Haut aber ich bin der absolut festen Überzeugung, dass durch dieses Hammerprodukt meinen Rötungen im Gesicht verschwunden sind, deshalb ist es für mich ein Wunderprodukt. Schade, dass genau dieses Produkt schon seit Monaten nicht mehr verfügbar ist, alternativ gibt es noch das Vitamin C Suspension 30% in Silicone, das ich aktuell austeste.






MAC In Extreme Dimension lash mascara


Nope Nope Nope. Von dieser Mascara war ich alles andere begeistert. Bei meinen Wimpern hat sie nur meine Wimpern getrennt, mehr leider auch nicht. Das reicht mir bei einer solch hochpreisigen Mascara nicht. 


Urban decay perversion mascara


Für mich die allerbeste Mascara, die ich jemals ausprobiert habe. Sie macht ein intensives Volumen, verdichtet die Wimpern und ist tiefschwarz, dazu hält sie auch noch den ganzen Tag. Früher habe ich sie mir immer wieder nachgekauft, da sie aber doch etwas hochpreisiger ist, kaufe ich sie mir nur noch ab und zu nach. Aktuell lege ich eine Pause ein.



MAC Upward lash mascara


Von dieser Mascara habe ich wirklich mehr erwartet. Das sehr kleine Bürstchen fand ich wirklich interessant. Leider kann sie bei mir nur die Wimpern trennen und auch verlängern, mein wichtigster Faktor Volumen bekommt er allerdings nicht hin. Wird auch nicht nachgekauft.






Yankee Candle Moroccan Argan Oil


Ein ganz spannender, sanft parfümierter Duft, der mir wirklich gut gefallen hat. Werde ich mir sicher wieder nachkaufen.


YANKEE CANDLE Vanilla Cupcake


Meine allerliebste Kerze. Ich weiß nicht wie viele Jars ich schon aufgebraucht habe und kann immernoch nicht genug von dieser Kerze bekommen. Ich könnte diesen Vanilleduft einfach jeden Tag benutzen. Wenn es nach mir ginge hätte ich immer 5 Backups zu Hause, weil sie sich bei mir wirklich schnell verbraucht. Aktuell habe ich zwei Backups zu Hause, wird also immer wieder nachgekauft.




Wenigstens ein bisschen wurde im Anna Haushalt aufgebraucht. Ich gebe mir Mühe, dass es auch weiterhin voran geht und ich fleißig meine Sammlung aufbrauche

November Favoriten



Könnt ihr es glauben? Das Jahr ist nur noch einen guten Monat alt, dann geht es auch schon ins Jahr 2018. Unglaublich wie schnell dieses Jahr wieder vorbeigegangen ist. Und wieder frage ich mich, wo ist die Zeit geblieben? 

Ein Monatsende ist natürlich auch wieder der Anlass für meine Lieblinge der vergangenen Wochen. Im Oktober habe ich meine Favoriten ausgelassen, da ich fast den kompletten Monat krank war und selten bis nie Kosmetik benutzt habe. Dafür habe ich im November das nachgeholt, was ich Oktober nicht gemacht habe und habe mich wie eine Wilde auf meine Sammlung gestürzt. Dabei habe ich in diesem Monat etliche verschiedene Produkte benutzt aber auch einige Favoriten gehabt, die ich sehr regelmäßig oder aber auch täglich benutzt habe. Diese Lieblinge möchte ich euch heute gerne zeigen.



 Clinique Even Better Glow light reflecting makeup - Fair*


Diese Foundation habe ich ganz für mich entdeckt. Die Even Better Glow Foundation ist schön leicht auf der Haut, hat eine leichte bis mittlere Deckkraft, was ganz meinen Ansprüchen entspricht und auch der Glow ist nur sehr dezent, so dass man nicht speckig aussieht. Ich habe diese Foundation fast täglich verwendet und würde sogar behaupten, dass sie mittlerweile sogar schon zu meinen All Time Favorites zählt. Meine Review könnt ihr hier nachlesen.




 Revlon Colorstay Make Up - 

Natural Beige


Ich bin mittlerweile bei meiner zweiten Flasche angekommen. Diese Foundation ist eine der besten Foundations die ich je ausprobiert habe. Wenn mein Tag sehr lang wird oder ich abends ausgehe, kommt fast immer diese Foundation zum Einsatz. Sie hat zwar eine etwas stärkere Deckkraft aber dennoch ein sehr angenehmes, leichtes Tragegefühl, was mir immer wichtig ist. Auch die Haltbarkeit ist hier bombenmäßig, an mir verrutscht nichts. Ich kann mich hier wirklich darauf verlassen, dass auch nach Stunden unter etwas schwierigeren Bedingungen (z.B. beim feiern) selbst Blush und Bronzer noch an Ort und Stelle sind. Gerade in diesem Monat hatte ich die ein oder andere Situation und war immer wieder schwer Begeistert von der tollen Qualität dieser Foundation.



 MAC Paintpot - Painterly


Ich habe viele tolle Lidschattenprimer in meiner Sammlung, die allesamt einen tollen Job machen aber dennoch würde ich Painterly als einen der Besten of ALL TIME bezeichnen. Painterly ist ein Primer, der wirklich ewig hält, hier bleibt jeder Lidschatten an Ort und Stelle und auch die Farben werden naturgetreu intensiviert. Da ich meine Sammlung mehr benutzen möchte, habe ich Painterly in diesem Monat wieder sehr häufig, fast ausschließlich als Primer benutzt und bin wieder sehr verliebt. Was mir zudem sehr gut gefällt, ist die enorme Ergiebigkeit. Ich komme mit einem Paintpot locker 2 Jahr hin und brauche keinen Nachschub. Painterly war auch in meiner Favoritenliste der besten MAC Produkte aufgeführt. Meinen Beitrag könnt ihr hier nachlesen.




L.O.V. The contourius palette*


Ich hätte nicht gedacht, dass ich eine Palette die sowohl Puder, Bronzer, Highlighter und Blush enthält doch so viel benutze. Oft ist es ja so, dass solche Kombiprodukte im Gesamtpaket gar nicht so gut sind und man hier wirklich Abstriche machen muss, die CONTOURious Palette hat mich hier wirklich schwer überzeugt. Ich habe sie in diesem Monat ausschließlich genutzt (sorry, dass sie jetzt so gebraucht aussieht). Selbst mit dem Puder konnte ich mich am Ende anfreunden. Ein tolles Produkt für Reisen, Urlaub oder aber auch zu Hause, wenn man alles auf einmal haben möchte. Im Blogpost könnt ihr noch mehr über die Palette nachlesen.




 Too Faced Liquified Matte Long Wear Lipstick - Queen B


Bei meiner riesigen Lippenstiftsammlung muss es schon was heißen, wenn ich auf ein Produkt immer, immer wieder zurückgreife. Ich liebe zwar auch knallige Farben und trage durchaus auch mal Pink oder Rot auf den Lippen aber meine Signature Lippenfarbe ist definitiv Mauve. Hier zählt der Farbton Queen B auf jeden Fall zu meinen liebsten Farben. Wenn ich nicht weiß, was auf die Lippen soll, kommt sehr häufig Queen B auf meinen Lippen. Gerade in diesem Monat habe ich sehr viel mit Augen Make Up Looks experimentiert und auch viel Glitter und Schimmer verwendet. Als Kontrast hat hier einfach immer Queen B verpasst. Toll ist definitiv auch die Qualität, da der Liquid Lipstick super angenehm leicht auf den Lippen ist und auch sehr lange hält (meine Grundvoraussetzung für einen guten Liquid Lipstick). Weitere Bilder gibt es im Blogpost.



Stila Stay all day Liquid lipstick - Baci


Auch Baci ist so ein Farbton der einfach immer geht. Sehr dezent, schön leicht auf den Lippen und super, super langanhaltend. Da ich abends gerne kleine Taschen trage, ist es für mich von Vorteil, wenn mein Lippenstift sehr kompakt ist, da kam mir natürlich die Miniversion von Baci gerade recht. Er lebt quasi in meinen Handtaschen und wird immer wieder hervorgekramt. Ein tolles Produkt, ein toller Farbton. Bilder gibt es hier.






Welche Favoriten hattet ihr in diesem Monat?



*PRSample

MAC Lipstick - Lovelorn


Eigentlich bin ich ja eher der Mauve - Rosenholz Typ auf den Lippen. Diese Farbrichtung ist einfach praktisch, da sie immer passt, egal ob tagsüber, abends, bei einem dezenten oder aber intensivem Augenlook. Mauve geht immer. Nach dieser Farbkategorie kommt für mich aber definitiv Rosa. 
Rosa sieht wunderschön aus, ist aber je nach Konsistenz ein tragbarer bis untragbarer Farbton. Einer meiner liebsten Rosatöne ist hier der Farbton Lovelorn aus dem MAC Sortiment, den ich euch heute gerne zeigen möchte.




Lovelorn ist ein recht transparentes, kühles Rosa mit einem Lustre Finish. Durch das Finish ist die Deckkraft des Lippenstift recht gering, was aber bei einem Rosaton durchaus von Vorteil ist. Bei solch hellen Tönen sehen Lippenstifte mit einer stärkeren Deckkraft schnell pastig aus und sind alles andere als ästhetisch schön.
Hier passt dieses leichte Finish sehr gut zum Farbton. Das Rosa sieht auf den Lippen sehr dezent und schön tragbar aus, kommt aber im Gesamtbild super rüber. Natürlich ist durch das Lustre Finish die Haltbarkeit eher gering, weshalb ich den Lippenstift nach 2-3 Stunden auf jeden Fall nachziehen würde aber hiermit kann ich bei diesem schönen Farbton durchaus mit leben.
Der Auftrag von Lovelorn ist dafür sehr schön und vor allem gleichmäßig. Lippenfalten und Unebenheiten werden nicht betont, was ein hübsches Gesamtbild macht.







 Das Schöne an Lovelorn ist, dass er wirklich jedem Typ steht. Egal ob blond, braun, rot oder schwarz, hell oder dunkel, durch seine leichte Konsistenz und dieses dezente Pink, kann man bei diesem Farbton nicht viel falsch machen. Man muss zwar Abstriche in der Haltbarkeit machen, bekommt dafür aber eine schönen, dezenten, rosa Lippenstift.


Weitere Bilder gibt es hier:


L.O.V. Glazed Liquid Metal Lipcream (Winter Exclusive Collection)


Nachdem ich euch bereits die Metal Fever Foil Effect Eyeshadow der L.O.V. Winter Exclusive Collection gezeigt habe, möchte ich euch in diesem Post gerne die Liquid Metal Lipcream zeigen, die ebenfalls Teil dieser Winterkollektion sind. Ich habe das Gefühl, dass in diesem Winter Metallic Looks total angesagt sind. Egal wohin man schaut, man sieht überall Metallic Trends. Ich bin diesem Finish auch überhaupt nicht abgeneigt, Voraussetzung ist hier aber für mich, dass die Farben tragbar sind und man nicht zu spacig aussieht. In der Winter Exclusive Collection von L.O.V. sind insgesamt drei verschiedenen Nuancen für je 7,99 € enthalten, die ich euch heute gerne zeigen möchte.


Das Design gefällt mir schon mal sehr gut (wie immer). Mich erinnern diese Lipcreams vom Design ganz stark an Lip Creams, die es mal von Manhattan gab, dennoch ist das Design sehr edel, vor allem der schwarze Deckel mit Glitzerpartikeln ist natürlich genau meins. Auch der Ombre Look, der von Schwarz ins transparente überläuft ist wirklich super, da man so sehr gut die Farbe der jeweiligen Nuance erkennen kann. Aufgetragen wird die Metal Lipcream mit einem klassischen Flockapplikator. 




120 - Golden Rose



Golden Rose ist ein ganz spannender Farbton. Von der Basis würde ich ihn als warmes Rosa beschreiben. Das metallische Finish aus einem goldenen Schimmer gibt dem Farbton dann das gewisse Etwas. Mich erinnert die Lipcream an MAC's Bombshell nur mir einem noch kräftigeren metallischem Finish. Der Auftrag der Lipcream ist wirklich super. Die Lippenstifte sind sehr gut pigmentiert, so dass man mit dem Applikator schon in einer Schicht ein sehr deckendes Ergebnis erreicht. Die Haltbarkeit ist auch ganz ordentlich. Zwar trocknet Golden Rose nur leicht an und behält einen Großteil seiner Cremigkeit aber durch das metallische Finish ist durchaus eine Haltbarkeit gegeben. 
Ich würde hier aber dennoch raten nicht zu viel Produkt aufzutragen, da gerade bei solchen Farben zu viel Produkt unschön wirkt und leicht pastig wird. Ich stelle mir Golden Rose besonders gut in Kombination mit einem dunkleren Augen Make Up Look vor, da hier der Lippenstift als Eyecatcher besonders gut hervorkommt.





110 - Enchanted violett



Enchanted Violett ist ein sehr schönes, beeriges Rot, das silbrige, metallische Finish beinhaltet außerdem feine silbrige Glitzerpartikel, die den Effekt nochmals intensivieren. Enchanted Violett ist für mich ein richtiger Winterton, der vor allem dunkleren Typ bestimmt besonders gut steht. Auch hier ist die Deckkraft wieder hoch und der Auftrag sehr gleichmäßig. Durch die Glitzerpartikel sieht die Lipcream natürlich nochmal "glossiger" aus.





100 - Red illusion




Red Illusion ist für mich ein richtiger Weihnachtston. Den Farbton würde ich als warmes, mittleres Rot mit silbernen und roten Glitzerpartikeln beschreiben. Ich bin ganz begeistert von diesem Rot, da der Effekt aus Farbton, metallischem Schimmer und Glitzerpartikeln wunderbar harmoniert. Ich würde aber hier auf jeden Fall vor der Benutzung überschüssiges Produkt vom Applikator abstreifen, sonst könnte der Auftrag etwas ungleichmäßig werden. Ich stelle mir Red Illusion besonders gut in Kombination mit einem schwarzen Lidstrich vor. Mein Favorit der drei Metal Lipcream.





Die Liquid Metal Lipcream sind durchaus gelungen , die Farbtöne und das metallische Finish harmonieren durchaus miteinander. Mir gefällt vor allem der sehr gleichmäßige Auftrag, da ich ja bekanntlich sehr tiefe Lippenfalten habe und hier meine Lippen sehr glatt aussehen.

Ihr bekommt die Winter Exclusive Collection bei DM oder aber online bei L.O.V.




*PRSample

MAC Lipstick - Captive


Sobald das Wetter trüber wird und die Sonne sich quasi verabschiedet, wird mein Make Up automatisch stärker. Starke Augen Make Ups UND  kräftige Lippenstifte sind hier nicht selten mein Signature Look. Was ich mich im Sommer nicht traue, wird in dieser Jahreszeit mit  einer Selbstverständlichkeit in die Tat umgesetzt. Einer dieser intensiveren (aber nicht knalligen) Lippenstiften ist definitiv Captive aus dem MAC Standardsortiment. 




Captive würde ich als beerigen Pflaumenton beschreiben. Die Deckkraft ist hier 1A. Captive ist einer der Lippenstifte die super deckend sind und bereits in einer Schicht sehr deckend sind. Durch das Satin Finish ist er zwar cremig, trocknet auf den Lippen dann leicht an, so dass die Haltbarkeit intensiviert wird aber eine Cremigkeit auf den Lippen dennoch erhalten bleibt. 

Man könnte meinen, dass er wirklich für den ein oder anderen etwas zu dunkel ist aber ich finde, dass er dennoch aufgetragen sehr stimmig ist und man keinesfalls "too much" aussieht. Auch in Kombination mit einem rauchigen Augenlook sieht es noch harmonisch aus aber auch mit einem simplen Make Up kann man nichts falsch machen. Captive peppt hier auf jeden Fall jeden Herbstlook auf.









Gerade im Herbst und Winter finde ich Captive wirklich pefekt. Ein "geht immer" Farbton in dieser Jahreszeit. Im Sommer würde ich ihn jetzt nicht unbedingt tragen, weil er mir hier zu dunkel ist. 

Welche Herbstlippenstifte sind eure Lieblinge?


Weitere Bilder gibt es hier:

Karina
Laura